Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Example Frame


Hort der Grundschule Schmeilstraße




Kontakt | Unser Team/Konzept | Arbeitsgemeinschaften | Feriengestaltung | Eltern/Elternarbeit





Name der Einrichtung: Hort der Grundschule Schmeilstr.
Adresse: Schmeilstraße 1, 39110 Magdeburg
Öffnungszeiten in der Schulzeit: 6.00-8.00 Uhr Frühhort
12.00-18.00 Uhr Hortbetreuung nachmittags
Ferienöffnungszeiten: 7.00-17.00 Uhr
Schließzeiten: Die beweglichen Ferientage gelten als Schließtage.
Telefon:0391 73628063
Leiterin: Silke Boye
boye@kitagesellschaft-magdeburg.de
stellv. Leiterin: Annika Julius
julius@kitagesellschaft-magdeburg.de

Unser Team besteht aus vier pädagogischen Fachkräften. Ihre Kinder werden von drei staatlich anerkannten "Erzieherinnen" sowie einem Dipl. Sozialpädagogen, der auch als Schulsozialarbeiter tätig ist, betreut.
  • Silke Boye – Leiterin, staatl. anerkannte Erzieherin, Elternberater
  • Annika Julius – stellv. Leiterin, staatl. anerkannte Erzieherin
  • Dana Temme – staatl. anerkannte Erzieherin
  • Sebastian Müller – Dipl. Sozialpädagoge
  • Wir sind nicht nur "Erzieher", sondern auch Spiel- Gesprächs- und Beratungspartner. Alle pädagogischen Fachkräfte mit all ihren Qualitäten, Talenten und Begabungen machen das Team in seiner Diversität aus.

    Unsere pädagogisch-inhaltliche Gestaltung und Ausrichtung der Tageseinrichtung richtet sich nach dem Bildungsprogramm Bildung: elementar – Bildung von Anfang an. Auch auf der Grundlage des Grundschulkonzeptes "Bewegte Schule" und "Tanzsportbetonte Schule" knüpft unser Konzept an. Ziel unserer ganzheitlich pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder zu einer selbstbewussten und eigenständigen Persönlichkeit zu erziehen und sie dabei zu begleiten. Wir sehen unsere Arbeit als ausgleichende und ergänzende Angebote zur Schule. Daher sollte die Freizeitgestaltung stets unter den Aspekten Spiel, Spaß und Freude gesehen werden. Die inhaltlich-pädagogische Arbeit und die Gestaltung der Angebote orientieren sich an den Interessen und Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder. Wichtig für uns pädagogischen Fachkräfte ist es, vielseitige, Bildungs- und Freizeitangebote vorzuhalten, welche das Interesse der Kinder und das Ausprobieren wecken. Wir beobachten und begleiten die Kinder dabei und fördern somit ihr Selbstbewusstsein und ihre Persönlichkeitsentwicklung. Zahlreiche kreative, sportliche, musische und kommunikative Angebote spiegeln die Lern- und Lebenswelt der Kinder wieder. Diese Lern- und Lebenswelt der Kinder gibt auch einen Einblick in die "Familie", daher sehen wir unsere pädagogische Arbeit auch als familienergänzendes Angebot und wird somit gesamten Tagesablauf gelebt. Große Beachtung und Bedeutung bei der Gestaltung der Freizeit nimmt das "Spiel" ein. Es ist von elementarer Bedeutung und Grundlage für Interaktions- und Kommunikationsformen und –Prozesse.


    Das Bildungsprogramm Bildung: elementar-Bildung von Anfang an, die Interessen der Kinder sowie deren Fähigkeiten und Fertigkeiten bilden die Grundlage und auch die Gestaltung der Arbeitsgemeinschaften. Unsere AG's finden täglich ab 14.30 Uhr statt und bieten eine breite Palette an kreativen, sportlichen Aktionen und Aktivitäten sowie an kommunikativen Angeboten. Neu ist unser Informationsflyer, welcher vierteljährlich immer neu gestaltet und ausgegeben wird. Hier findet man aktuelle Angebote zur Freizeitgestaltung und wichtige Informationen und Termine.
    aktueller Plan über unsere Arbeitsgruppen


    Hurra, es sind Ferien... diese Zeit gehört uns. Zusammen mit den Kindern planen und gestalten wir den Ferienplan. Egal ob Sport- Spiel- oder Kreativangebote, ein Besuch im Kino, im Zoo, im Schwimmbad oder Fußballturniere angeboten werden-bei uns ist immer was los. Einen aktuellen Ferienplan findet ihr hier... Gern bleiben wir auch mal im Hort, lesen, spielen, genießen die Ruhe und lassen die Seele baumeln – das ist so schön...schließlich sind ja Ferien!

    Sommerferien 26.06.-09.08.2017,
    Ferienanmeldung bitte schnellstmöglich abgeben!


    Als familienergänzende und unterstützende Tageseinrichtung ist es für uns selbstverständlich und unumgänglich – die Arbeit und Zusammenarbeit mit den Eltern. Sie, liebe Eltern, möchten am Leben ihrer Kinder Teil haben und möchten erleben und spüren, dass es Ihrem Kind gut geht, dass es sich wohlfühlt, dass es Freunde hat, mit ihnen spielt und umgänglich ist... Daher ist es uns wichtig, eine Transparenz zu leben und Ihnen einen Blick bzw. einen Einblick in unsere Arbeit zu geben. Hier können Sie nachverfolgen wie sich das Leben und die Bedürfnisse ihrer Kinder im pädagogischen Tagesablauf widerspiegelt. Elternarbeit heißt für uns auch, nicht nur den Kindern, sondern auch den Familien, Eltern, egal in welcher Lebensform, Erfahrungsfelder (z.B. Begegnungen mit Kindern unterschiedlichem Alter und Herkunft) anzubieten, die sie innerhalb der Familie teilweise nicht haben und erleben können.
    Zahlreiche Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Erzieher - Eltern bieten u.a.
  • Elterngespräche
  • Elternsprechstunde
  • Elternbriefe
  • Arbeit im Elternkuratorium
  • Eltern-Kind-Nachmittage
  • Elternabende sowie Bildungsveranstaltungen
  • Wir sind nicht nur Erzieher ihrer Kinder, wir sehen uns auch als Ansprech- und Beratungspartner. Das heißt, dass Eltern im Hort, Hilfe und Rat bei Fragen und Problemen in den Bereichen der kindlichen Erziehungs- Entwicklungs- und Bildungsverläufen erhalten und verschiedene Beratungs- und Begleitungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen können.