Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Example Frame


Hort der Grundschule Diesdorf




Kontakt | Unser Team/Konzept | Arbeitsgemeinschaften | Feriengestaltung | Familie





Name der Einrichtung: Hort der Grundschule Diesdorf
Adresse: Großer Gang 1, 39110 Magdeburg
Öffnungszeiten in der Schulzeit: 6.00-7.30 Uhr Frühhort
12.00-18.00 Uhr Hortbetreuung nachmittags
Ferienöffnungszeiten: 6.30-17.00 Uhr
Schließzeiten: Brückentage: 02.10.2017
Teamfortbildung: 24.06. - 30.06.2017
02.01. - 03.01.2018
Telefon/Fax:0391 73628062
Leiterin:Stefanie Schmidt
s.schmidt@kitagesellschaft-magdeburg.de
stellv. Leiterin:Frau Winkelmann
winkelmann@kitagesellschaft-magdeburg.de

Das Team unserer Tageseinrichtung besteht aus verschiedenen pädagogischen Professionen, z. T. mit Zusatzqualifikationen. Bilder mit Namen der pädagogischen Fachkräfte werden jeweils zu Beginn des Schuljahres im Eingangsbereich der Schule ausgehängt, sodass die Familien sehen können, wer zum Team gehört und für welche Klasse bzw. Hortgruppe sie Bezugsperson ist. Mit jedem Kind, das in den Hort kommt, entwickeln wir uns in unserer Rolle als Erzieher weiter. Wir hören den Kindern zu, schauen hin und sind neugierig. In der täglichen Arbeit bauen wir Bindungen auf und gehen individuelle Beziehungen ein.


Das Schuljahr geht mit großen Schritten dem Ende zu und damit auch unsere AGs für dieses Halbjahr. Für das neue Schuljahr wird es dann einen neuen AG-Plan geben, in dem wir wieder interessante AGs für euch bereithalten. Die Angebote dieser AGs sind altersgemischt- und übergreifend. Zur besseren Übersicht haben wir Ihnen unsere Angebote in den einzelnen Wochentagen aufgelistet. Viel Spaß beim stöbern.
Montag
  • Kochen und Backen, 15.30-17.00 Uhr, Kochen und Backen bietet den Kindern die Möglichkeit, sich bei der Zubereitung und Verarbeitung von Lebensmitteln auszuprobieren und ihr Wissen zu erweitern. Sie lernen dabei auch unbekannte Zutaten und Gerichte kennen. Außerdem üben die Kinder den Umgang mit entsprechenden Küchengeräten sowie das Abmessen von Mengen. Zum Abschluss lassen es sich alle gemeinsam schmecken.
  • Dienstag
  • Entspannung und Yoga, 15.00-16.30 Uhr, Jeden Dienstag könnt ihr im Entspannungsraum an der AG "Entspannen und Yoga" teilnehmen. Gemeinsam reisen wir in die Welt der Träume und entdecken unsere Welt mit allen Sinnen. Wir üben mit Stress umzugehen, sammeln Kräfte und "schalten ab" vom oft stressigen Schulalltag durch Spiele, Geschichten und Techniken aus den Bereichen Yoga und autogenes Training. So lernen wir, wie man mit seinem Körper und seinem Geist im Gleichgewicht bleibt und sich somit fit und gesund hält.
  • Mittwoch
  • Theaterwerkstatt, 15:00-16:30 Uhr, In der Theaterwerkstatt probieren wir rund um das Thema Theater verschiedene Spielarten aus. Z.B. Rollenspiele und Improvisation. Dabei spielen wir mit kurzen Texten, z.B. Sketchen oder auch selbst ausgedachten Stücken.
  • Kreative Handarbeit, 15.00-17.00 Uhr, Hier haben die Kinder die Möglichkeit, eigene Ideen und Fantasien umzusetzen. Verschiedene Materialien und Stoffe regen die Kinder dazu an, eigene Objekte herzustellen, Bilder und Flächen zu gestalten, Fingerfertigkeiten zu trainieren, verschiedene Techniken der Handarbeit auszuprobieren und somit ihren Gefühlen, Gedanken, Träumen und Wünschen Ausdruck zu verleihen. Die Freude am gemeinsamen kreativen Gestalten, manuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie die Förderung der Sozialkompetenz werden angeregt und weiterentwickelt.
  • Donnerstag
  • Fußball/Sport, 15:00-17:00 Uhr, Fußball im 14-tägigen Wechsel mit Sport, Beim Fußballspielen haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten im Umgang mit dem Ball zu trainieren und zu verbessern. Jede Trainingseinheit enthält zu Beginn einen Part indem es um Spieltechniken und -züge geht. Im abschließenden Spiel zeige und erweitern die Kinder ihr Können in Bezug auf die Spielregeln und üben sich im fair play.
    Sport und die damit einhergehende Vielfalt an Bewegungen haben für die Entwicklung, die Gesundheit, die Aktivität sowie für das Wohlbefinden von Kindern eine große und elementare Bedeutung. Der kindliche Bewegungstrieb ist von Natur aus gegeben. Toben, klettern, hüpfen, springen, balancieren oder rennen stärken nicht nur die motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten von Kindern sondern gleichermaßen die geistigen. All dies können die Kinder im Zuge der AG "Sport" erfahren. Sport und Bewegung bringt:
  • Naturprojekte, 15.15-16.15 Uhr, Gemeinsam entdecken wir unsere Erde und tauchen ein in die Welt der Pflanzen, Tiere und Menschen, erkunden zu verschiedenen Themen die Natur um uns herum. Wir beschäftigen uns mit den verschiedenen Jahreszeiten und Jahresfesten. Dazu nutzen wir alle unsere Sinne.
  • Freitag
  • Schwimmen, 13:30-15:00 Uhr, Schwimmen, "Diesdorfer Schwimmhalle",
    Jeden Freitag gehen die Kinder zum Schwimmen in die "Diesdorfer Schwimmhalle". Die Kinder können ihre Schwimmfähigkeit festigen und im Spiel mit verschiedenen Schwimmutensilien ihre Ausdauer, Technik und Koordination ausprobieren. Hier stehen Spaß und Freude im Vordergrund und die gemeinschaftliche Aktion.
  • Kunst, 13.30-15.00 Uhr, Getreu dem Motto "Kunst kann jeder", setzen sich die Kinder in der Kunst AG mit den verschiedensten Ausgangsmaterialien und deren Anwendungstechniken auseinander. So können sie sich und ihre Umwelt, z.B. beim Malen mit Acrylfarbe, Schleifen von Speckstein oder dem Formen von Tonfiguren, kreativ erfahren. Beim schöpferischen Gestalten wird zudem die Fingerfertigkeit gefördert, die Sinne sensibilisiert und die Wahrnehmung individuell unterstützt. Den Kindern werden neben dem kreativen Gestaltungsprozess, u.a. Themen wie Farbenlehre, Farbwirkung, Formen und unterschiedliche Kunstepochen und deren Vertreter nahe gebracht.


  • Die Ferien gestalten wir je nach Jahreszeit und Interessen individuell mit den Kindern. Der Ferienplan sowie das Anmeldeformular finden Sie auf dieser Website. In den Ferien sind wir auf eine schriftliche und verbindliche Anmeldung angewiesen, damit wir gute interessante Angebote planen und durchführen können. Die Termine für die Anmeldung werden Ihnen im Hort bekannt gegeben. Eine Abmeldung des Kindes ist bis 8 Uhr am jeweiligen Tag möglich. Aufgrund der Angebotsgestaltung müssen die Kinder in den Ferien bis 9.00 Uhr in den Hort gebracht werden. Bitte beachten Sie immer tagaktuelle Besonderheiten, wie z.B. benötigte Fahrscheine, Geld o.a. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

    Sommerferien 03.07.-09.08.2017,
    Ferienanmeldung bitte bis 19.06.17 abgeben!


    Familien wollen wissen, wie es ihren Kindern in der Tageseinrichtung geht, wer ihre Freunde sind und wer ihre Bezugserzieherin oder ihr Bezugserzieher, worüber sie lachen und was sie traurig macht, ob sie sich wohlfühlen. Als Experten ihrer Kinder haben Eltern deshalb das Recht, an allen Dingen, die ihre Kinder betreffen, beteiligt zu werden. Gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften tragen sie die partnerschaftliche Verantwortung für ihre Kinder. Den Familien wird damit eine aktive Rolle als Mitgestalter der einrichtungsbezogenen Elternarbeit zuteil. Dabei ist es besonders wichtig, dass beide Seiten sich öffnen und wertschätzen. Orientiert an den Bedürfnissen von Familien schaffen wir Angebote, die das Familienleben bereichern und sie in ihrer Rolle als Eltern unterstützen und stärken:
  • Tür- und Angelgespräche
  • Elternsprechzeiten
  • Entwicklungsgespräche
  • Eltern-Kind-Nachmittage
  • Elternabende
  • Eine wichtige Form der Zusammenarbeit zwischen Erzieherteam und Eltern wird durch die Arbeit des Elternkuratoriums gewährleistet. Eine andere Form der Elternarbeit bieten wir als Team und als Erzieherinnen. Wir sind Ihre Ansprech- und Beratungspartner bei Erziehungsfragen, bei Problemen der Alltagsbewältigung und geben Ihnen eine vertrauensvolle und intensive Unterstützung.